Multimedia Computing and Computer Vision Lab

Login  

Home

     

Courses

     

People

     

Research

     

Publications

     

Student Theses

     

Source Code / Datasets

     

Contact

     

SS 11: Informatik I

From Multimedia Computing Lab - University of Augsburg


Die Klausurergebnisse sind jetzt online und können in LectureReg eingesehen werden.

Klausureinsicht: 11.08.2011
von 10.00 - 12.00 Uhr in Raum 1021N.

Überblick

Dozent: Dr. Nicolas Cebron
Übungsleiter: Dario Fanucchi, Roland Glück
Termine Vorlesung: Di 15:45-17:15, 1002T
Do 8:15-9:45, 1002T
Betreutes Programmieren: Fr 9:00-11:30, 12:30-15:00 1001N, 1002N (CIP-Pool)
Termine Übung: Mo 8:15-9:45, Gruppe 1, 1054N, Tutor: Birgit Kühbacher E-Mail
Mo 8:15-9:45, Gruppe 2, 2013N, Tutor: Andrea Schmid E-Mail
Mo 10:00-11:30, Gruppe 3, 1054N, Tutor: Andrea Schmid E-Mail
Mo 12:15-13:45, Gruppe 4, 1054N, Tutor: Christoph Weiß E-Mail
Mo 17:30-19:00, Gruppe 5, 1057N, Tutor: Christian Regal E-Mail
Di 14:00-15:30, Gruppe 6, 2013N, Tutor: Siegfried Depner E-Mail
Di 17:30-19:00, Gruppe 7, 1055N, Tutor: Ekaterina Kurdyukova E-Mail
Mi 08:15-09:45, Gruppe 8, 2013N, Tutor: Tobias Stieglmeier E-Mail
Mi 10:00-11:30, Gruppe 9, 1054N, Tutor: Christian Regal E-Mail
Mi 17:30-19:00, Gruppe 10, 1055N, Tutor: Richard Nordsieck E-Mail
Do 10:00-11:30, Gruppe 11, 1054N, Tutor: Konstadina Christopulu E-Mail
Do 17:30-19:00, Gruppe 12, 1055N, Tutor: Fabian Hertwig E-Mail
Fr 10:00-11:30, Gruppe 13, 1054N, Tutor: Korbinian Schmid E-Mail
Leistungspunkte: 8 LP
Klausur: 01.08.2011 16:30-18:30, Physik-Hörsaalzentrum und SigmaPark

Klausureinsicht

Die Klausureinsicht findet am 11.08.2011 von 10.00 - 12.00 Uhr in Raum 1021N statt. Beachten Sie bitte folgende Regeln:

  1. Sie müssen Ihren Studentenausweis und Ihren Lichtbildausweis vorlegen.
  2. Es dürfen maximal 8 Personen gleichzeitig Einsicht nehmen.
  3. Die Zeit für die Einsicht beträgt 15 Minuten pro Person.
  4. Taschen/Mäppchen/Stifte müssen vorne abgelegt werden.


Inhalt

In dieser Vorlesung wird als Einstieg in die praktische Informatik vermittelt, wie man Probleme der Informationsspeicherung und Informationsverarbeitung mit dem Rechner löst, angefangen bei der Formulierung einer Problemstellung, über den Entwurf eines Algorithmus bis zur Implementierung eines Programms. Die Vorlesung bietet eine Einführung in folgende Themenbereiche:

  1. Rechnerarchitektur
  2. Informationsdarstellung
  3. Betriebssystem
  4. Der Begriff des Algorithmus (Definition, Darstellung, Rekursion, Korrektheit, Effizienz)
  5. Datenstruktur
  6. Programmiersprache
  7. Programmieren in C

Diese Vorlesung ist Voraussetzung für alle weiteren Veranstaltungen.

Folien

Hinweis: In den nächsten Veranstaltungen wird ein Skript (4 Folien pro Seite) ausgeteilt, Sie müssen die Folien nicht selber ausdrucken.

Datum Inhalt
05.05.2011 Organisatorisches
10.05.2011 Motivation, Erste Schritte in C
12.05.2011 Erste Schritte in C
17.05.2011 Rechnerarchitektur
19.05.2011 Variablen
24.05.2011 Codierung
26.05.2011 Zahlensysteme
31.05.2011 Zahlendarstellung
07.06.2011 Zahlen- und Zeichendarstellung
09.06.2011 Fallunterscheidungen
16.06.2011 Wiederholungen
22.06.2011 Variablen 2, Funktionen
28.06.2011 Compilierungsprozess
30.06.2011 Felder
05.07.2011 Zeiger
07.07.2011 Zeiger und Felder
12.07.2011 Algorithmendarstellung
14.07.2011 Algorithmendarstellung (Fortsetzung)
19.07.2011 Zeiger Felder / Speicherverwaltung
21.07.2011 Dynamische Speicherverwaltung / Strukturen
26.07.2011 Best Of, Q & A
28.07.2011 Q & A

Übungen

Zur Vertiefung und praktischen Übung des Vorlesungsstoffs werden Übungen angeboten. Es werden wöchentlich Übungsblätter mit Übungsaufgaben herausgegeben. Die Übungsblätter sollen von Woche zu Woche schriftlich bearbeitet und abgegeben werden. Dies soll in Teams von zwei bis drei Studenten geschehen. In Übungsgruppen werden die Lösungen der Übungsaufgaben besprochen und können Lösungsvorschläge vorgerechnet werden. Jeder muss sich bei genau einer Übungsgruppe anmelden. Teams können nur gruppenintern gebildet werden und sollen über das ganze Semester zusammen bleiben.

Anmeldemodalitäten

Vorregistrierung:

  1. In LectureReg in der Vorregistrierungsgruppe anmelden (bis zum 05.05., 24:00 Uhr)
  2. Wunsch-Übungsgruppen-Termine auswählen auf einer Extra-Prioritätenseite, die hier erreichbar ist (bis zum 12.05., 24:00 Uhr)
  3. Jeder wird dann bis zum 15.05. durch ein Optimierungsverfahren auf eine Übungsgruppe verteilt (Achtung!: Nur wer bei beiden obigen Punkten Angaben macht, wird berücksichtigt!)

Die Verteilung auf die Übungsgruppen wurde nun vorgenommen. Diejenigen unter Ihnen, die aufgrund fehlender Angaben nicht bei der Verteilung berücksichtigt wurden, können nachträglich noch Gruppen beitreten, in denen freie Plätze vorhanden sind. Melden Sie sich dazu per Email mit einem konkreten Terminwunsch bei einem der Übungsleiter.

  • Studenten, die bereits WS 08/09, 09/10, 10/11 die Zulassung zur Klausur erworben haben, müssen nicht (können aber) am Übungsbetrieb teilnehmen.
    • Diejenigen, die nicht nochmal teilnehmen wollen, melden sich in der Wiederholergruppe in LectureReg an (diese dient der Verwaltung, es sind keine Übungstermine damit verbunden). Bonuspunkte aus vorigen Semestern werden beibehalten
    • Studenten, die nochmal teilnehmen wollen, müssen sich vorregistrieren (siehe oben).
  • Lehrämtler, die nicht am Übungsbetrieb teilnehmen wollen, melden sich bitte in der Lehramtsgruppe in LectureReg an (diese dient der Verwaltung, es sind keine Übungstermine damit verbunden).

Übungsblätter

  • Herausgabe von Übungsblättern: Wöchentlich online (steht immer Montags ab 12:00 Uhr zur Verfügung, Start 09.05.)
  • Schriftliche Bearbeitung: Bis zur darauffolgenden Woche (7 Tage Bearbeitungszeit). Abgabe per Einwurf in den Übungsblätter-Briefkasten und per Email an den Tutor der Übungsgruppe. Abgegebene Lösungen werden korrigiert bis zur darauffolgenden Woche - Rückgabe i.d.R in der Übungsgruppe (maximal 7 Tage Korrekturzeit). Richtig bearbeitete Übungsaufgaben werden mit einem Punkt bewertet.
  • Besprechung der Lösungen: In den Übungsgruppen der übernächsten Woche.
  • Vorrechnen von Lösungen: In den Übungsgruppen nach der Abgabe. Richtig vorgerechnete Lösungen werden mit einem Punkt bewertet. Einmal Vorrechnen ist Pflicht!


Betreutes Programmieren

Zur Unterstützung wird zusätzlich zu den Übungen ein Zeitraum für (durch Tutoren) betreutes Üben/Programmieren angeboten.

  • Bearbeitung zusätzlicher Aufgaben: Es werden zusätzliche Aufgaben bereitgestellt, welche in der betreuten Zeit bearbeitet werden können. Richtig bearbeitete Aufgaben werden mit einem Punkt bewertet.
  • Termin: Freitag, 9:00 - 11:30, 12:30 - 15:00, in den Räumen 1001 N und 1002N (CIP Pools).
  • Die Aufgaben werden spätestens um 8:30 Uhr online gestellt.


Programmierkurs

Der Programmierkurs in C wird von Prof. Dr. Lorenz als Blockveranstaltung (1 Woche) ab 01.08.2011 angeboten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, melden Sie sich rechtzeitig an: http://www.informatik.uni-augsburg.de/lehrstuehle/inf/lehre/ss2011/Programmierkurs_in_C/

Literatur

Programmieren in C: B. W. Kernighan, D. M. Ritchie, A.-T. Schreiner, und E. Janich, Hanser, 1990

Problem - Algorithmus - Programm: R. Richter, P. Sander und W. Stucky, Teubner, 1993

C Standard Bibliothek: http://www2.hs-fulda.de/~klingebiel/c-stdlib/

The GNU C Library: http://www.gnu.org/software/libc/manual/html_mono/libc.html

C Programmieren von Anfang an: H. Erlenkötter, rororo, 2008

Einführung in die Informatik. H.-P. Gumm und M. Sommer, Oldenbourg, 2008